Schlagwort-Archive: Kreisparteitag

Kreisparteitag am 19.01.2019

Heute stellt die Partei Die LiNKE. Ihre Kandidierenden für die LTW sowie Kreistagswahlen auf. Allen Kandidat*Innen viel Erfolg.

+++Update+++

Bei den Wahlen für die Direktmandate des Landtages wurden mit Marlies Schneider, Alexander Weiß und Rene Hahn drei junge Kandidat*Innen für die Wahlkreise Hohenstein-Ernstthal, Glauchau und Zwickau gewählt. Weiterhin aufgestellt sind Heiko Döhler (Werdau/Crimmitschau) und Thomas Koutzky (Zwickauer Oberland). Herzlichen Glückwunsch. Als präferierter Kandidat für unseren Landkreis zu den Landtagswahlen geht Alexander Weiß in das Rennen für die Listenaufstellung. Viel Erfolg auf diesem Weg.

Kreisparteitag

Heute fand in der Sachsenlandhalle in Glauchau der 11. Parteitag der Linken im Landkreis Zwickau statt.

Der wohl wichtigste Tagesordnungspunkt war die Wahl des neuen Kreisvorsitzenden, die mit sehr guten 89,5% auf Heiko Döhler aus Werdau fiel; und seiner Stellvertreterin. Hier wurde Marina Salzwedel aus Glauchau mit tollen 91,1% gewählt.

Wir haben Anträge zur Sammlungsbewegung #aufstehen behandelt und es wurde zum ersten Mal(!) ein Frauenplenum durchgeführt.

Außerdem: die Delegationen für Landesparteitage und Vertreterinnenversammlungen in Bund und Land sind durch unser fleißiges Stellen von Kandidat_innen so jung wie noch nie!

Vielen Dank an alle die sich zur Wahl gestellt haben!

Kreisparteitag 13. Januar 2018

Am Wochenende fand der 20. Kreisparteitag des Kreisverbandes Zwickau statt.
Neben hitzigen Diskussionen über eingereichte Anträge und einer Niederlage des unterstützten Kandidaten Moritz Thielicke als neuen Vorsitzenden, kann der Jugendkreisverband auf ein gutes Ergebnis zurückschauen. Fünf Mitglieder konnten in den neuen Kreisvorstand einziehen und überzeugten mit guten Reden und festen Zielen für die kommenden zwei Jahre. Noch beeindruckender ist der Anteil von Jugendmitglieder für die nächsten zwei Bundesparteitage. Von den sechs Delegiertenplätze, gelang es vier durch junge Parteimitglieder zu besetzen.
Wir wünschen dem neuen Kreisvorstand, sowie den Bundesparteitagsdelegierten viel Erfolg in Ihrer Arbeit und hoffen auf eine gute Zusammenarbeit.