Rundfunkanstalt „Bundesregierung“

Die Bundesregierung baut sich derzeit im Internet ihre eigene Rundfunkanstalt. Aber was ist daran schlimm? Es gibt gute Gründe warum, dies eigentlich gesetzlich unterbunden ist. Den dies würde einer Regierung Spielraum bei der Berichterstattung geben. Den sie wäre weder journalistisch noch parteiunabhängig. Es grenzt fast an „Propaganda“, wenn dauerhafte Werbung mit fachdienlichen Informationen zur Regierung verwechselt werden. Es darf nicht dazu kommen, dass die Bundesregierung ihr Amt und ihre Stellung für parteispezifische Werbung missbraucht. Daher stehen wir als Linksjugend [’solid] Zwickau für eine parteiunabhängige Berichterstattung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s